Effekt-Index

Effekt-Index

SunForm - Berechnung

Den Effekt-Index haben wir zur Bewertung der Leuchtkraft aller Sonnenfänger hergeleitet. Er beziffert die vom menschlichen Auge wahrnehmbare Leuchtstärke der Sonnenfänger im Vergleich zu einer runden Scheibe. Der Effekt-Index wird rechnerisch ermittelt und bewertet die relative Helligkeit und die räumliche Ausdehnung des Leuchtens.

Hierbei berücksichtigt er:

  • die Licht-absorbierende Fläche
  • die Licht-abstrahlende Konturlänge
  • die sichtbare Konturlänge (gemittelt)
  • die menschliche Wahrnehmung der Helligkeit (nach Weber-Fechner)

Der Effekt-Index: "100" (100%) enspricht dem sichtbaren Leuchten einer runden Scheibe mit einem Durchmesser von 20cm. Der Index wird in den Produkt-Beschreibungen angegeben.

SunForm - schlechter Effekt-Index Wird dieser Wert unterschritten (unter 100), so ist das Leuchten weniger auffällig als das, einer runden Scheibe.

SunForm - guter Effekt-Index Wird der Wert hingegen überschritten (über 100), so ist das Leuchten intensiver.

SunForm - V-Lambda-Kurve Der Effekt-Index vergleicht die Flächen und Konturen der Scheiben eines Sonnenfängers. Die Farbe der Scheiben wird hingegen nicht berücksichtigt. Das Leuchtent der fluoreszierenden Scheiben entsteht durch die Aufnahme und Umwandlung des violetten - aber auch eines Teils des blauen Lichtes. Der blauen Scheibe steht zur Umwandlung also ein geringeres Licht-Spektrum zur Verfügung als anderen Scheiben. Aus diesem Grund können sie nicht so intensiv leuchten.  

 

Und außerdem ...

Das menschliche Auge kann die Helligkeit verschiedener Farben nur unterschiedlich gut wahrnehmen. Folgend ist quantitativ dargestellt wie intensiv die Helligkeit der einzelnen Farben empfunden wird (s. V-Lambda-Kurve ).

  • redred
  • orangeorangeorangeorangeorangeorange
  • yellowyellowyellowyellowyellowyellowyellowyellowyellowyellowyellowyellow
  • greengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreengreen
  • blueblueblue

Hier wird deutlich, warum das Leuchten der blauen (und ebenfalls der roten) Scheiben als weniger hell wahrgenommen wird.